Zurück   Meisterkuehler > SOFTWARE > Betriebssysteme > Linux/Unix
Willkommen bei Meisterkuehler.de (Log In | Registrieren)



Statistik
Themen: 31081
Beiträge: 474258
Benutzer: 11.901
Aktive Benutzer: 159
Produkte: 13
Links: 113
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: AndreasP
Mit 687 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (11.10.2013 um 21:17).
Neue Benutzer:
17.09.2014
- AndreasP
16.09.2014
- judi74
15.09.2014
- weilands...
07.09.2014
- bhc4iasd...
05.09.2014
- Stuffa
04.09.2014
- Yoschy88
04.09.2014
- Delta928
03.09.2014
- blub
01.09.2014
- kenichis...
30.08.2014
- Amadeo


Ankündigungen

Aktuelles Thema: BOINC Pentathlon 2014 MK hat die Top10 erreicht!

Projekt: Der Super-Boinc-Rechner mit 16 Grafikkarten


debian Linux: User & Gruppen "richtig" anlegen

Forum für GNU/Linux und andere Unix-ähnliche Systeme


Antwort
debian Linux: User & Gruppen "richtig" anlegen 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 30.09.2007, 21:11   Post #1
Der Boss :-)
 
Benutzerbild von Obi Wan
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Hattingen
Alter: 45
Beiträge: 18.901

Meine Systemdaten

Obi Wan eine Nachricht über Skype™ schicken
Frage debian Linux: User & Gruppen "richtig" anlegen

ja ich weis, es gibt zig Wege, unter linux (debian...) User anzulegen.

Und genau da liegt mein (anfänger..) Problem.

Wie kann ich neue User so anlegen, das sie gleich in verschiedene Gruppe eingetragen werden ?

Werden die Gruppe dann gleich mit erzeigt, oder müssen diese VOR der User erstellt werden

Obi Wans Signatur
Aktions-
Obi Wan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2007, 21:30   Post #2
ulv
Stromspar-Guru
 
Benutzerbild von ulv
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: München
Beiträge: 3.285

Meine Systemdaten

Lächeln AW: debian Linux: User & Gruppen "richtig" anlegen

http://debiananwenderhandbuch.de/benutzerverw.html
http://debiananwenderhandbuch.de/gru...ffsrechte.html

HTH

ulvs Signatur
Stromsparender High-Performance-Cluster für BOINC:

ulv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2007, 10:13   Post #3
Kernel Panic
 
Benutzerbild von MixTer
 
Registriert seit: 23.07.2007
Alter: 30
Beiträge: 219

Meine Systemdaten

Standard AW: debian Linux: User & Gruppen "richtig" anlegen

*unterschreib*

Ich schick dir mal ein paar beispiele mit diversen Spezialitäten via PN.
Aber die Seiten empfehle ich jedem sich mal ausgedruckt unters Kopfkissen zu legen
MixTer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2007, 10:41   Post #4
Praktikant
 
Benutzerbild von Meise
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Bonn
Alter: 26
Beiträge: 158

Meine Systemdaten

Meise eine Nachricht über ICQ schicken Meise eine Nachricht über AIM schicken
Standard AW: debian Linux: User & Gruppen "richtig" anlegen

Zitat:
Zitat von MixTer Beitrag anzeigen
Ich schick dir mal ein paar beispiele mit diversen Spezialitäten via PN.
Warum machst du das nicht öffentlich, dass wir alle davon etwas lernen können?

Meises SignaturÜber 80 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig Counter-Strike spielen.
Schieß dich nicht ab, lern aimen und fraggen!
Meise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2007, 10:43   Post #5
Kernel Panic
 
Benutzerbild von MixTer
 
Registriert seit: 23.07.2007
Alter: 30
Beiträge: 219

Meine Systemdaten

Standard AW: debian Linux: User & Gruppen "richtig" anlegen

ich schreib hier nachher noch ein paar allgemeine Beispiele muss mal meine Sammlung zusammenkopieren....
MixTer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2007, 18:27   Post #6
Der Boss :-)
 
Benutzerbild von Obi Wan
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Hattingen
Alter: 45
Beiträge: 18.901

Meine Systemdaten

Obi Wan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: debian Linux: User & Gruppen "richtig" anlegen

Zitat:
Zitat von MixTer Beitrag anzeigen
ich schreib hier nachher noch ein paar allgemeine Beispiele muss mal meine Sammlung zusammenkopieren....
wie sieht es mit den beispielen aus

Obi Wans Signatur
Aktions-
Obi Wan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2007, 19:50   Post #7
Der Boss :-)
 
Benutzerbild von Obi Wan
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Hattingen
Alter: 45
Beiträge: 18.901

Meine Systemdaten

Obi Wan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: debian Linux: User & Gruppen "richtig" anlegen

Zitat:
Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
ja ich weis, es gibt zig Wege, unter linux (debian...) User anzulegen.

Und genau da liegt mein (anfänger..) Problem.

Wie kann ich neue User so anlegen, das sie gleich in verschiedene Gruppe eingetragen werden ?

Werden die Gruppe dann gleich mit erzeigt, oder müssen diese VOR der User erstellt werden
oft sind einfache fragen die schwersten ... oder vielleicht ist heute der Linux Wurm in meinem debain Server.

Laut dem Link von ULV wollte ich neue User erstellen und bekomme nun diese Fehler:
Code:
zeus2:~# adduser
adduser: Nur ein oder zwei Namen erlaubt.
Da wir in der Anleitung beschrieben die Werte nicht abgefragt werden, habe ich den String dann von Hand eingetragen und bekomme das hier:


Code:
zeus2:~# adduser --home rolf -- shell bash --ingroup users rolf
adduser: Nur ein oder zwei Namen erlaubt.
Wat nu ?

Obi Wans Signatur
Aktions-
Obi Wan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2007, 20:42   Post #8
ulv
Stromspar-Guru
 
Benutzerbild von ulv
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: München
Beiträge: 3.285

Meine Systemdaten

Lächeln AW: debian Linux: User & Gruppen "richtig" anlegen

[QUOTE=Obi Wan;261978]
Zitat:
Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
Code:
zeus2:~# adduser --home rolf -- shell bash --ingroup users rolf
adduser: Nur ein oder zwei Namen erlaubt.
Wat nu ?
Jetzt hast du ein Leerzeichen vor shell gemacht!
Versuch mal:
Code:
# adduser rolf
Der Rest ist eh default.

ulvs Signatur
Stromsparender High-Performance-Cluster für BOINC:


Geändert von ulv (13.11.2007 um 22:34 Uhr)
ulv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 06:11   Post #9
Lehrling
 
Benutzerbild von 0laf
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 304

Meine Systemdaten

Standard AW: debian Linux: User & Gruppen "richtig" anlegen

Hallo,

mein 1. beitrag hier
Zitat:
ja ich weis, es gibt zig Wege, unter linux (debian...) User anzulegen.
etwas einfacher zu bedienen als der befehl adduser ist die Gui kuser
0laf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2007, 09:26   Post #10
Kernel Panic
 
Benutzerbild von MixTer
 
Registriert seit: 23.07.2007
Alter: 30
Beiträge: 219

Meine Systemdaten

Standard AW: debian Linux: User & Gruppen "richtig" anlegen

Zitat:
Zitat von 0laf Beitrag anzeigen
Hallo,

mein 1. beitrag hier
Zitat:
ja ich weis, es gibt zig Wege, unter linux (debian...) User anzulegen.
etwas einfacher zu bedienen als der befehl adduser ist die Gui kuser
Auf Serversystemen hat man meistens keine GUI (meist aus Performancegründen). Deswegen gibt es nur ne Textkonsole. Aber ich bin ehrlich ich hab meistens auch nen iceXTerm schlafend im System liegen. Weil ne Kernelkompelierung (Kernelmodule auswählen ...) mach ich auch ned in der Konsole

Der Xterm wird dann nur bei bedarf gestartet und danach sofort wieder abgeschaltet. Im Normalbetrieb liegt der nur als "Dateileiche" im System (ca. 10MB)

Zitat:
Zitat von Obi Wan Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von MixTer Beitrag anzeigen
ich schreib hier nachher noch ein paar allgemeine Beispiele muss mal meine Sammlung zusammenkopieren....
wie sieht es mit den beispielen aus
*many Sorry*
hab des ganz vergessen wird heute Abend in ner ruhigen Minute erledigt. Die AddUser Befehle sollten so eigentlich auf allen Unix/Linux Varianten funktionieren (eventuell werden manche Parameter nicht akzeptiert je nach OS)
MixTer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Zurück Meisterkuehler > SOFTWARE > Betriebssysteme > Linux/Unix  >  debian Linux: User & Gruppen "richtig" anlegen


Lesezeichen

Stichworte
anlegen, debian, gruppen, linux, richtig, user

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Debian spuckt beim starten "no DRQ after issuing Multiwrite" tschortsch Linux/Unix 6 21.03.2008 21:28
Low Budget "Red Devil" oder auch "Wenn mann nicht weiss wohin mit den alten Sachen! Wolverine_DH Vorstellung von Wakü - Systemen 6 28.10.2007 12:22
Mainboard für Pentium M Micro-FCBGA "Ball" kein "Pin" µicro Mainboards 2 23.09.2007 21:51
"Server"-Linux hyXfPRO Linux/Unix 20 25.01.2007 14:18
Linux-Distri für 500 MHz-"Server" Addict Linux/Unix 25 14.07.2005 17:15


Anzeigen




tablet pc forum, allgemeine deutsche computerhilfe, rechtsanwalt abmahnung, produktentwicklung, Schlüsseldienst , iPhone Tuning
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr. Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
LinkBacks Enabled by vBSEO

Die Seitengenerierung (inkl. 11 DB-Abfragen) dauerte 0,18633 Sekunden.